Blümchen-Monat-Mai, das 2. Treffen

Heute ist bei Meike das zweite Treffen bzlg. des Blümchen-Monats Mai.

Ich hatte mir Blümchenstoffe gekauft und wollte Kleider oder Röcke daraus machen, aber je länger ich auf der Suche nach einem passenden Schnitt war, desto schwieriger fand ich es.

Ich bin eher der prakische Typ - und das mit Blümchen zu kombinieren fällt mir recht schwer. Ein langes Kleid, ein schwingender Rock - das sieht auch mit Blümchenmuster toll aus, ist aber nichts für mich.
Klar gibt es auch andere Schnitte, aber ein sportlich anmutender Rock mit Blümchen...???
Geht gar nicht.

Also habe ich mich dazu entschlossen, Oberteile zu nähen.


Bluse 117 aus Burda 1/2013


Blusenshirt 106 aus Burda 4/2013

Beides kann ich gut mit Jeans kombinieren, und so passen auch Blümchen in meinem Alltag zu mir.

Ich danke Meike für die Organisation des Blümchen-Monats-Mai und freue mich, dass es noch weiter geht. Ich habe immerhin noch ein Blümchenstoff, für den ich noch nichts gefunden habe. Vielleicht wird da doch noch ein Kleid draus?

Kommentare:

  1. Gute Entscheidung! So hast du bestimmt viel Spaß an deinen Blümchenstoffen - steht dir beides prima!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sandra,

    eine gute Idee!

    Alles Liebe

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Schöne alltagstaugliche Blümchenteile!
    Gruß, Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Deine Blusen sind sehr schön geworden.:) Total schick.

    LG Ernchen

    AntwortenLöschen
  5. Hey Sandra! Ich bin ja schon so ein richtiges Mädchen und mag von daher deine Blümchenblusen sehr! Blümchenmuster haben immer etwas verspieltes und romantisches und sehen auch zu Jeans super aus! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!