Blümchen-Monat Mai

Bei Meike von crafteln dreht sich im Mai alles um Blümchen.
Heute ist das erste Treffen und ich reihe mich gerne zwischen all die bereits vorhandenen Blümchen-Näherinnen ein.

Bis jetzt habe ich genau ein Teil, was ein Blümchenmuster hat.


Bis jetzt hatte ich immer Bedenken, wenn es um Blümchen geht. Zu omihaft, zu kindisch, zu irgendwiekomisch. Es erschien mir immer wie eine Gratwanderung.

Außerdem trage ich selten Röcke und Kleider, und dazu passen (meiner Meinung nach) Blümchen am Besten. Ich habe mir vorgenommen, künftig öfter mal einen Rock- oder Kleiderschnitt auszuprobieren. 

Hier nochmal in Nahaufnahme:


Das Shirt trage ich gerne, ich fühle mich wohl damit und bin keineswegs unsicher, was Farbe und Muster angeht. Trotzdem ist das die Ausnahme. Bis jetzt.

Beim Himmelfahrts-Sew-Along habe ich todesmutig zu einem Stoff gegriffen, wo ich immer noch ins Schwanken gerate: Ist das nicht zu viel des Guten? Zu blumig, zu bunt, zu sehr "Das-bist-nicht-Du!"?


Ein Kleidungsstück, was ich für mich mache, muss auch zu mir passen. Ich muss mich wohlfühlen, sonst bleibt es im Schrank. Mein Himmelfahrts-Kleid wird ganz bestimmt kein Kleid, was ständig zum Einsatz kommt, denn dazu ist einfach zu "speziell".

Dafür liegt hier schon der nächste Blümchenstoff, den ich - in Verbindung mit dem richtigen Kleider- oder Rockschnitt - öfter ausführen werde!


Vielen lieben Dank, Meike, für diese schöne Aktion.
Ich hoffe, dass ich hier viele Anregungen finden kann!

Kommentare

  1. Das Kleid ist wunderbar, schön sommerlich und hell. Das ist weit wichtiger als das Muster an sich. Die Farben stahlen Sommer/Urlaub aus, genauso wie das Muster.
    Liebe Grüsse ilra

    AntwortenLöschen
  2. Anonym 6.Mai 2013

    Das spezielle Sommerkleid ist ein Traum. Wäre schön dies an der Frau sehen zu können.
    Liebe Grüße Lila

    AntwortenLöschen
  3. Das Shirt ist echt cool. Und das Kleid ist mir schon im Sew-along aufgefallen.
    LG, Mirabell

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!