Direkt zum Hauptbereich

RUMS am 27.06.2013

Erstmal vielen Dank für die hilfreichen Kommentare zu meinem Kleid.
Ich werde mich darum kümmern, dass der Rücken kürzer wird - obwohl so etwas ja nicht mein Ding ist: Auftrennen, stecken, probieren, wieder stecken.... Aber da muss ich jetzt wohl durch, und das gehört schließlich auch zum Nähen. Oder ist es vielleicht gerade das, was das selber nähen ausmacht???

Auch für mein zweites Kleid aus dem gleichen Post habe ich mir eine Lösung einfallen lassen. Um mich nicht ganz vom Oberteil verabschieden zu müssen, werde ich das Rumgenähte abschneiden und einmal komplett rundrum mit einem Einfassstreifen arbeiten. Ich denke, soviel Stoff werde ich noch übrig haben.
Sollte das  nicht klappen, wird das Oberteil selbstverständlich aufgehoben, damit lässt sich bestimmt noch etwas anfangen.....

Ich sammle von allen vernähten Stoffen so ziemlich jeden Fetzen, mit dem sich vielleicht noch etwas anfangen lässt. Muss ja nicht immer ein Kleidungsstück werden!


So ziemlich als eine von meinen ersten Stickdateien, die ich neben Stofffetzen auch noch sammle, habe ich mir den Monetenschutz von ginihouse zugelegt. Es ist eine ITH-Datei, und sie fasziniert mich immer wieder.


Der Reißverschluss für das Kleingeldfach wird direkt mitgestickt.


 Als Innenleben gibt es zwei Fächer für Geldscheine und Karten. Hier findet sogar der Personalausweis Platz.

Ich muss sagen, so gefällt mir mein Himmelfahrtkleid viel besser. Als nächstes steht noch eine Hülle für mein Smartphone auf dem Programm. Genug Stoff hätte ich noch übrig.

So, und jetzt ab damit zu RUMS, der Ideenkiste für viele tolle Dinge rund um´s Weib!

Kommentare

  1. Klasse Idee!!!
    doch gleich dein Kleid dafür zu nehmen...
    ❥knutscha

    scharly

    AntwortenLöschen
  2. Leider bin ich noch nicht im Besitz einer Stickmaschine, aber irgendwann, wenn ich mal groß bin ... ;-). So jetzt werde ich mal noch die Tipps zu deinen Kleiderfragen am Dienstag lesen, ich hatte da nicht Schlaues parat, das Anpassen von Schnitten ist bisher noch nicht so mein Bereich. Liebe Grüße und einen schönen Abend, Anja

    AntwortenLöschen
  3. Du brauchst auch noch ein kleines Handtäschen aus dem Stoff und dann hast du alles passend, wenn du dein Kleid ausführst bei der nächsten Hitzewelle...
    Hier kann man grad draußen Duschen, auch nicht schlecht...

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!