MMM am 04.09.2013

Kaum zu glauben, aber heute sollen es hier im Pott 28 Grad werden. Das bedeutet: Ich kann mein gelbes Kleid anziehen! Hier und hier habe ich es schonmal gezeigt und von unseren Problemzonen berichtet. Inzwischen kommen wir beide ganz gut zurecht.

Weil es für mich Frostbeule morgens noch ein wenig zu frisch ist, habe ich unter dem Kleid noch meine Leggings druntergezogen, weil es im Büro wohl doch etwas frischer sein wird.



So, aber jetzt schnell die Fotos hochladen......


... und dann ab damit zum MeMadeMittwoch, wo es wahrscheinlich heute vor Sommerkleider nur so wimmeln wird.

Schnitt: Nr 124 aus Burda 5/2013

Stoff: Pikee. War zwar recht angenehm, den Stoff zu verarbeiten, aber der richtige Stoff für diesen Schnitt ist es nicht.

Nähe ich es nochmal? Ja! Nächstes Jahr, aber dann mit etwas dünnerem Stoff.

Kommentare:

  1. Auch wenn der Stoff nicht optimal ist - die Farbe ist jedenfalls toll!! Steht dir gut.
    LG, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Mit den Stoffen ist das ja immer so eine Sache. Oft sieht es fertig anders aus, als man es sich so vorgestellt hat.

    Ich finde es aber sehr schön und ob jetzt mit oder ohne Leggins, ist auch egal - sieht beides gut aus.

    Die Farbe ist allerdings der absolute Hit - einfach wunderschön!
    Da kann der Sommer ja nochmal ein paar Tage bleiben...

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schönes Kleid, der wandelnde Sommer!
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!