Das Finale vom Kostüm Sew-Along

.... oder besser gesagt: Drum nähet zusammen, was zusammen gehört.

Juhu, ich habe es geschafft. Mein erstes Kostüm, was ich ganz alleine zu Hause im stillen Kämmerlein zusammengeschustert habe. Ihr merkt vielleicht, ich bin nicht ganz so euphorisch und renne jubelnd durch die Bude, aber das liegt daran, weil ich einfach mein blödes Kopfkino nicht abschalten kann, und da läuft irgendwie ein anderer Film.
Zuerst wollte ich genau diesen Hosenanzug nähen.

Herausgekommen ist etwas ganz anderes.

Die Jacke ist ------ na ja, sagen wir mal: tragbar. Vorsichtig gesagt.


Obwohl sie nun wirklich keine großen Anforderungen gestellt hat, und zusätzlich auch noch mit einem Bildernähkurs in der Burda war, ist sie mir einfach nicht so gelungen. Tröstlich von Immi zu hören, dass ich nicht die einzige bin, bei der die Jacke so eigenartig sitzt.

Bei der Hose habe ich eine Probe (!) gemacht und festgestellt, dass das evtl. so schnell nichts wird. Die Probe liegt noch bei mir im Nähzimmer, damit bin ich noch nicht durch, aber für den Kostüm Sew-Along hatte ich dazu einfach nicht die Ruhe. Schließlich galt es ja, Termine zu halten! Also nähte ich einen Rock, was mir mittlerweile sowieso viel mehr zusagte.


Es sagte mir sogar so viel zu, dass ich beschloss, mir doch irgendwann demnächst noch ein Kostüm zu nähen - allerdings eines, wo ich nicht selbst Jackett und Rock zusammenstückel, denn dann kommt sowas bei raus:


Nicht so der Brüller. Die Quernaht ist mir einfach ein Dorn im Auge, die Falten sind einfach zu viel für die Jacke. Also musste ein zweiter Rock her.

Als ich mit dem Roh-Entwurf des Rockes dann ins Wohnzimmer geschossen kam, sagte selbst mein Mann sofort: Ja, das passt besser.


Beim Futter habe ich den ein oder anderen Fehler gemacht, weil ich einfach der Meinung war, ich könnte das - was dazu führte, dass ich den Futterrock zweimal genäht habe. Überheblichkeit wird halt sofort bestraft. Dafür passt er jetzt ganz gut. Und so war ich gestern abend unterwegs, im neuen, selbstgenähen Kostüm:


Entschuldigt das grottenschlechte Foto, aber auch im besten Hotel ist die Beleuchtung einfach nur bescheiden.[/caption]
Ich ganz liebes Dankeschön für die Organisation des KSA geht an Catherine, der ich es zu verdanken haben, dass ich mir gestern Stoff für mein nächstes Kostüm geholt habe. Wer hätte das gedacht!? Ich nicht.

Jetzt verlassen wir erstmal die schöne Hauptstadt, in der wir ein paar Tage verbracht haben, und heute Abend stürze ich mich dann auf Eure Beiträge beim KSA-Finale!

Kommentare

  1. Toller Abschluss deines KSA! Der Kellerfaltenrock gefällt mir sehr und passt zu der (mehr als nur tragbaren!!) Jacke! Très chic, Madame! :)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kostüm! Rock und Jackett passen wirklich gut zueinander und um den Faltenrock ist es ja auch überhaupt nicht schade: Das ist eben ein sehr schönes Solo-Teil geworden!

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Das Kostüm gefällt mir gut. Die Jacke zur Jeans passt perfekt, der Kellerfalten passt wirklich besser zur Jacke und der Falten rock zu was anderem. Insgesamt gefallen mir alle 3 Teile.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  4. Da bist du jetzt aber sehr bescheiden. Ich finde, das Jäckchen sieht sehr tragbar an dir aus und der Kellerfaltenrock passt prima dazu.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Absolut tragbar!!! Ich finde dein Kostüm sehr toll und der neue Rock ist super.
    Den anderen Rock kannst du aber sicherlich auch, anders kombiniert, gut tragen.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde deine Jacke mehr als nur tragbar! Sie gefällt mir so gut, dass ich mich gerade damit anfreunde, den Schnitt ebenfalls zu nähen. Der zweite Rock passt super dazu. Ganz tolle Kombi!
    Liebe Grüße Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Der zweite Rock war eine super Idee und die Kombination mit schwarz ist sehr schick.
    Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Ich kann mich den Vorrednerinnen nur anschliessen . Das Kostüm sieht mit der neuen Rockvariante sehr stimmig aus , und der Faltenrock ist so schön , dass Du ihn solo ausführen solltest
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  9. der neue rock passt ganz toll dazu - sehr stimmig :-)

    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Da haben wir tatsächlich auf der Zielgrade noch den selben Rock genäht.... Deine Kombination gefällt mir sehr gut und ist wirklich ausgehfein!
    Grüße von Katja

    AntwortenLöschen
  11. DAs Jacket ist doch toll geworden. Ich finde, es steht dir wirklich ganz ausgezeichnet! Beim ersten Rock stimme ich zu, die Kombination ist nicht sooo richtig gut. Aber mit was anderen obenrum ist der Rock sehr sehr schön! Und der zweite Rock passt ganz vorzüglich zur Jacke.
    Mit Hosen bin ich ja auch noch am kämpfen, ich schwanke immer wieder zwischen aufgeben und dem Feind ins Auge sehen...

    AntwortenLöschen
  12. Das Kostüm ist richtig gut. Passt zu dir, würde ich sagen, obwohl ich dich ja gar nicht kenne.
    Liebe Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  13. Wow ich gratuliere Dir! Der neue Rock passt sehr gut zu der Jacke und das gesamte Ensemble schaut super aus! Toll, dass Du durchgehalten hast! Insgesamt denke ich, dass Dir das Kostüm in einer anderen kräftigen Farbe auch sehr gut zu Gesicht stehen würde. Vielleicht auch ein kräftig rotes Shirt zum Blazer? Ich wünsche Dir haufenweise Komplimente wenn Du das Kostüm trägst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  14. Ist doch jetzt wirklich perfekt. Und dann hast du jetzt eben noch eine Faltenrock obendrauf, ist doch auch nicht schlecht ;)

    AntwortenLöschen
  15. Ich schließe mich an: der zweite Rock passt jetzt super zum Jäckchen!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  16. Herzlichen Glückwunsch zu dem schönen Kostüm - und Danke fürs mitmachen!!


    Lg! Catherine

    AntwortenLöschen
  17. Der neue Rockschnitt ist super! Gut, dass du noch mal was Neues versucht hast. Sieht echt klasse aus, dein Kostüm!

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde die Jacke auch super und habe gar nicht das Gefühl, dass sie nicht sitzt. Den Faltenrock finde ich voll süß, und du hast aber wohl recht, zum Blazer passt der zweite besser. Und ich glaube auch, dass dir noch ein Kostüm in einer kräftigeren Farbe super stehen würde! Viel Spaß mit dem zweiten Kostüm - ich bin gespannt darauf!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  19. Sehr schön, ich muss auch sagen, dass der 2. Rock besser zur Jacke passt. Und die Hacke ist toll und ich finde sie passt dir auch gut!

    Liebe Grüsse von Rügen, stürmischst verregnet...

    Anke

    AntwortenLöschen
  20. Wow. Der Blazer sieht toll an dir aus und der 2. Rock passt wirklich besser zur Jacke. Du siehst toll aus!

    AntwortenLöschen
  21. Also, ich finde Dein Kostüm absolut tragbar. Der Rock paßt gut dazu und beides kannst Du ohne Bedenken tragen.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Jacke! Und der zweite Rock paßt viel besser dazu, als der erste.
    Liebe Grüße
    Marlene

    AntwortenLöschen
  23. Ich finde alle drei Teile für sich sehr gelungen, auch wenn du mit der Jacke etwas haderst, ein tolles Ergebnis! Die beiden Röcke sind ein toller Ersatz für die nicht realisierte Hose! Berlin ist toll, gell! Ich bin in dieser Stadt auch total gern! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  24. Mit der zweiten Rockvariante ist es eine richtig, richtig gute Kombi, finde ich! Auch die Jacke finde ich wirklich gelungen! Ich denke, wenn Du sie ein paar mal getragen hast, vergisst Du die kleineren Fehlerchen ganz schnell.
    Der erste Rock lässt sich sicher ganz wunderbar mit anderen Sachen kombinieren. Und der zweite Rock - den finde ich einfach klasse mit der Kellerfalte. Das sieht sooo gut aus zusammen!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!