Direkt zum Hauptbereich

Frühlingskleid(ung) Sew Along #1

Heute - wie gemacht für _dieses_ Wetterchen - geht der FKSA los, gehostet bei Cutiecakeswelt und Mizoal. Ich freue mich! Meine Pläne hatte ich hier schonmal angedeutet, inzwischen hat sich das alles etwas konkretisiert. Und ich tendiere ganz stark vom Kleid zur Kleidung.

Ich werde auf alle Fälle dieses Kleid aus der Burda 2/2014 nähen

 

und zwar mit diesem Stoff:

 

Wenn das alles geklappt hat, dann steht hier immer noch diese Bluse auf dem Programm:



Obwohl ich schon beim Abpausen des Schnittes das Gefühl hatte, dass diese Bluse eine Nummer zu groß für mich ist (also, jetzt nicht von der Größe, sondern vom Schwierigkeitsgrad her), will ich zumindest einen Versuch starten. Der ursprünglich dafür vorgesehene Stoff reicht leider nicht ganz aus, mir fehlen etwa 15 cm. Da kann ich noch so viel schieben und selbst, wenn ich den Kragen und die Bindebänder aus einem anderen Stoff mache, komme ich nicht hin. Mal sehen, ob mir da noch ein schöner Alternativstoff über den Weg läuft. Zu dieser Bluse könnte ich mir gut eine Hose aus Stretch vorstellen, so wie diese aus der aktuellen Simplicity (Meine Nähmode 2/2014)

Mit Hosen hatte ich bisher noch keine guten Erfahrungen gemacht, aber davon lasse ich mich ja nicht unterkriegen. Ich zähle einfach die missglückten Teile nicht mehr. Irgendwann wird es schon klappen, warum nicht mit dieser Hose?

Aber ich fange erstmal langsam an. Das Kleid wird auf alle Fälle genäht, und dann sehen wir weiter.

Mehr Pläne für den FKSA gibt es heute bei Cutiecakeswelt

Kommentare

  1. Liebe Sandra! Der Kleiderstoff ist toll. Auf die Bluse bin ich auch sehr gespannt! Man wächst ja an seinen Herausforderungen! Von daher, rann an die Bluse! Ein schöner Stoff dafür wird sich sicher auch schnell finden! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir aber viel vorgenommen. Das Kleid wirkt mit diesem schönen Stoff bestimmt klasse.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  3. Wow, da hast du Dir ja einiges vorgenommen. Ich bin schon sehr gespannt auf das Kleid, der Stoff sieht wunderbar frühlingshaft aus.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandra, WOW nicht schlecht. Da bin ich wirklich sehr gespannt und freu mich dass du dabei bist
    LG Dana

    AntwortenLöschen
  5. Der Kleiderschnitt gefällt mir. Schön, dass Du auch schon den passenden Stoff gefunden hast. Ich bin noch auf der Suche. Und mit zunehmendem Durchstöbern der Linkliste, überlege ich, ob ich nicht auch den Schnitt ändere. :-)
    Bluse und Hose noch dazu? WOW! Respekt!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Wow, da hast Du Dir aber was vorgenommen! Das Kleid sieht sehr schlicht aus, da kann ich mir diesen Knaller-Stoff wirklich gut zu vorstellen.
    Dass es mit der Bluse eng wird, ist natürlich ärgerlich. Aber vom Schwierigkeitsgrad her solltest Du das doch recht gut schaffen, oder? Wenn es dann tatsächlich noch die Hose wird, bist Du meine Frühlings-Königin ;)

    LG
    Antonia

    AntwortenLöschen
  7. Hach, das Kleid kenne ich aus dem Internet, die Zeitschrift habe ich mir leider nicht gekauft... Ich finde es suuuper! Und der Stoff ist auch toll! Da hast du ja viel vor. LG Stefi

    AntwortenLöschen
  8. Schöne Kollektion hast du dir da ausgesucht. Bin sehr gespannt.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  9. Das Kleid wird sicher sehr schön aus dem tollen Stoff! Bluse und Hose auch noch - wow!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Kleiderschnitt und Stoff passen super zusammen, finde ich. Die Hose gefällt mir auch sehr.
    Findest du auch, dass sich technische Zeichnung und Model-Foto irgendwie ziemlich stark unterscheiden? Als technische Zeichnung wirkt die Hose gar nicht so schmal.
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast Du recht, das ist mir auch aufgefallen. Ich bin auch gespannt, wie sich das dann in der Realität so darstellt.

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!