Frühlingskleid(ung) Sew Along #2

Ja, ich weiß, ich bin dem Zeitplan schon weit voraus und mit dem Kleid schon ziemlich weit, aber ich habe ja auch noch eine Bluse und eine Hose auf meinem Zettel stehen.

Das ist das Kleid 101 aus der Burda 2/2014, und bis es an den Taschenbeutel ging, war auch alles klar. Schon bei den Schnittteilen ist mir das mit dem angeschnittenen Taschenbeutel aufgefallen, aber da dachte ich noch, das gehört vielleicht zu einem anderen Modell. Es musste auch kein Taschenbeutel aus Futterrest zugeschnitten werden, und überhaupt: Wo soll denn das Kleid noch Taschen haben?

Bevor ich lange überlege, nähe ich das Oberteil, versäuberte alles mit der Ovi, und ging danach an den Rock. Schon wieder tauchte der Taschenbeutel auf - und ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, wo der sein sollte?! Irgendwann dämmerte es mir, dass die Tasche direkt vor dem Bauch eingebaut ist, und wohl so wie ein Muff funktioniert: Eine Hand links rein, die andere rechts, und beide können sich in der Mitte dann Guten Tag sagen. Raffiniert! Allerdings ein bisschen unpraktisch - so direkt vorm Bauch.

 
Auf dem Foto nicht so gut zu erkennen, deswegen hier auf der technischen Zeichnung nochmal markiert. Der Tascheneingriff ist natürlich von beiden Seiten.

Aber wer weiß, vielleicht ist es auch nicht so gedacht. Die Erklärung lässt etwas zu wünschen übrig. Auch auf den Schnittteilen ist keine Markierung zu sehen (z. B. die untere Naht vom Taschenbeutel, die wäre toll gewesen).

Als nächstes kommt noch der Beleg am Halsausschnitt und der RV dran, dann will ich mit der Hose anfangen. Stoff dafür habe ich in meiner großen Not bestellt. Mache ich eigentlich nicht so gerne, aber bei Alfatex habe ich nichts passendes gefunden, und die Eröffnung des Stoffgeschäftes in Dortmund, wo ich schon sooo lange drauf warte, verschiebt sich bis Ende März.

Das 2. Treffen für den FKSA findet heute bei Anke von Mizoal statt. Letzte Woche standen ja bei den anderen Ladys einige Entscheidungen an - ob das heute alles geklärt ist?

Kommentare:

  1. Tolle Farben ... raffinierte Tasche ... gefällt mir seehr!
    Bin gespannt auf Tragefotos ;0)

    Liebgruß und nen gemütlichen Sonntag ... Doreen

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sieht toll aus. Auch ein sehr sehr schöner Stoff. Und ich gebe dir Recht, so eine Beuteltasche vorn kann auch weniger dekorativ sein. Man stelle sich vor, eine Erkältung ist da, die Nase läuft, das Taschentuch muß irgendwo hin. Dann landet es in den vielgeliebten Taschen. Am Bauch - wunderbar.
    Oder schnell mal den Schlüßel verstauen - dann klappert es - am Bauch.
    Zum Guten Tag sagen, allerdings sehr witzig. Und wenn sie nur dekorativ ist, ohne Nutzen, dann stört sie ja auch nicht und tut dem Kleid keinen Abbruch.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Na Du bist aber wirklich schon ganz schön weit... Toll geworden. Lg

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Du bist schon weit mit deinem Kleid! Habe mir auch nichte gedacht, dass es da einen Taschenbeutel gibt.... Praktisch ist sowas schon, nur das Nähen ist nicht so einfach und dann muss das gesamte auch noch gut aussehen....
    Aber der Stoff ist herrlich für diesen Schnitt! Sehr schön!!!! Bin schon neugierig wie es weitergeht...
    LG Stefi

    AntwortenLöschen
  5. oh das sieht ja schon toll aus bei Dir!
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  6. doch, doch, das ist so gedacht.
    das näht grade eine meiner kursteilnehmerin. wenn du die shcnittteile bei burda abnimmst- achte immer auf alle quer und schrägstriche. das sind nahtbegrenzungen oder konstrollmarkierungspunkte.
    d.h. die naht geht bis dahin. spätestens da begrift man,dass da was ist,wenn mitten drin die naht aufhört.

    AntwortenLöschen
  7. Wow- tolles Kleid und ein schöner Stoff/Muster. Das hat was!
    Viele Grüße, Anita

    AntwortenLöschen
  8. Oh wow, das Kleid ist schön! Dieser Stoff, klasse! Und diese Taschenvariante gefällt mir! Liebe Grüße, Anni

    AntwortenLöschen
  9. Das mit den Taschen finde ich richtig super!
    Liebe Grüße und weiterhin gutes Gelingen!
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  10. Oh, das ist ja schon fertig. Ds hast du aber einen Spurt eingelegt. Wiklich toll geworden.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Der Stoff ist cool. Das Kleid wird richtig schön.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  12. Wow du legst ja ein Tempo an den Tag!! Super schönes Kleid.
    Beste Grüße Janine

    AntwortenLöschen
  13. Das Kleid sieht klasse aus, der Stoff gefällt mir sehr gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  14. Ui, der Stoff sieht traumhaft aus - ich nähe gerade den entsprechenden Rock und bin auch bei dem Taschenproblem angekommen. So ganz kapiert habe ich das System noch nicht, aber ich werde mir einfach mal Schritt für Schritt weiterarbeiten und dann hoffen, dass sich alles in einander einfügt. Und ob das dann dem Bauch schmeichelt oder eher ungünstig betont - das ist bei mir auch noch offen. Ich hoffe natürlich auf ersteres.. Und dann versuche ich mich vielleicht auch noch am ganzen Kleid.

    Ich freue mich schon auf Tragebilder! :)

    AntwortenLöschen
  15. Also, zumindest bei Deiner Ausführung stört die "Bauchtasche" nun überhaupt nicht.
    Du darfst nur nicht in die von Monika ausgeführten Szenarien verfallen, aber dafür gibt's ja die kleine Handtasche :-)
    Sehr schön sauber genäht!
    Stoff und Kleid passt sehr gut zusammen.
    Herzliche Grüße,
    rebecca

    AntwortenLöschen
  16. Hui, du legst aber ein ganz schönes Tempo vor! Toll sieht dein Kleid schon aus. Die Taschen fallen aber nicht wirklich auf.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  17. Der Stoff sieht ja toll aus, freue mich schon darauf das Kleid an Dir zu sehen! Das mit den Taschen finde ich total lustig, so was könnte mir auch gut passieren das ich so eine ungeklärtes Detail erst mal einfach komplett ausblende... ich lese mir ja auch die Anleitungen zu Schnitten nie vorher durch sondern knobele das immer erst aus wenn ich nähe, das führt dann mitunter zu solchen Überraschungen :-) Einen lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  18. Das Model gefällt mir auxh total gut. Das mit dem Beutel hatte ich wo gelesen und finde das ne super Idee. Scheint ja auch recht unsichtbar zu sein?
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  19. WOW! Du bist wahrscheinlich heute schon fertig. :-) Das Kleid sieht super aus!

    Ich frage mich immer, was soll dann so eine Tasche im Schnittmuster, wenn sie keinen Nutzen hat? Eigentlich hättest du sie auch weglassen können, oder? Für einen Einkaufszettel wäre sich vielleicht noch ganz hilfreich, aber alles andere trägt ja dann zu doll auf. :-)

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  20. ganz toll! das hängt bei mir auch gerade an der Puppe in Rot mit weißen Blümchen...
    Ich bin gespannt auf die Tragefotos.
    Viele Grüße Dana

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!