Direkt zum Hauptbereich

Gib den Hunden einen Knochen!

Endlich, endlich kann ich mal wieder bei Kirstens Freebiechallenge mitmachen.

Die Idee ist simpel: Es wird ein Stickmuster zur Verfügung gestellt, und die damit erarbeiteten Werke werden bei Kirsten verlinkt. Am Ende des Monats wird abgestimmt, wer das schönste Designbeispiel geliefert hat. Dem Gewinner winkt immer ein kleiner Preis ;-)

Dieses Mal geht es um Hunde. Obwohl wir eine Fellnase haben, ist mir einfach nichts eingefallen, was ich für ihn machen könnte. Eins, zwei Ideen hatte ich wohl, aber die waren alle nicht so der Knaller.

Allerdings ist unser Hund vor kurzem Onkel geworden. Wenn Ihr wollt, könnt Ihr Euch hier die kleinen Nichten und Neffen mal ansehen. Allesamt wirklich zuckersüß und echte Herzensbrecher!

Und für diese Rasselbande habe ich den ITH-Knochen genommen und noch einen Schriftzug eingesetzt.


Da die Züchter BVB-Fans sind, habe ich mich farblich ein bisschen an schwatzgelb gehalten ;-)


Na ja, und "never walk alone" ist natürlich auch ganz stark an die BVB-Hymne angelehnt.

Ich hoffe, die Zwerge kriegen das nicht sofort klein. Ich weiß, wie spitz und messerscharf Welpenzähne sind. Wir waren heilfroh, als die endlich ausfielen, und die richtigen Hauer nachgewachsen sind.

Falls doch ein kleines Löchlein entstehen könnte, ist der Knochen nicht mit Kirschkernen, sondern mit stinknormaler Watte gefüllt. Sicher ist sicher!


Kommentare