Direkt zum Hauptbereich

Probehose, die 2.!

Für den Kostüm-Sew-Along wollt ich mir den Hosenanzug aus der Burda 8/2013 nähen, aber diese Idee scheiterte leider - an der Hose. Zwar habe ich mir fest vorgenommen, eine Probehose zu nähen, aber als ich sie anzog, hatte ich mal wieder diese blöden Falten unter dem Hintern, und ich weiß nicht, wie ich das verbessern soll. Also landete die Probehose in der UFO-Kiste, und aus dem Hosenanzug wurde letztendlich doch ein klassisches Kostüm.

Neulich saß ich mal wieder in meinem Nähzimmer auf dem Boden und habe meine Burdas durchgeblättert, auf der Suche nach einem neuen Projekt. Dank des Wetters kam ich fast in die Versuchung, einen Mantel zuzuschneiden. Hier will sich ein schönes, warmes und sonniges Hoch einfach nicht einstellen. Nach einem Sommerkleid war mir auf alle Fälle nicht zumute.

Da ist mir wieder meine Hose eingefallen. Ich habe sie aus der Kiste hervorgekramt und beschlossen, die Falten als gegeben hinzunehmen. Vielleicht muss ich einfach die nächste Hose einfach eine Nummer größer zuschneiden ;-)

Auf alle Fälle bin ich immer noch von den Paspeltaschen begeistert, die mir ja sehr gut geglückt waren.

Ich habe den Reißverschluss reingenäht und hänge jetzt am Bund fest. Irgendwas muss ich mir beim Zuschneiden gedacht haben, aber der Bund ist kleiner als die Hose. Mal sehen, wie ich das zusammenfügen kann.

So sieht die Hose im Moment aus:


Einige Falten kann ich wohl noch rausbügeln, die anderen nehme ich einfach hin.


Es ist wirklich nicht der Knaller, aber ich will die Hose nicht wegwerfen. Dazu ist sie mir zu schade. Der Reißverschluss sieht auf dem Bild total komisch aus, aber das liegt wohl an dem dunklen Stoff / Schattenbildung / noch nicht zugeknöpft. Wenn die Hose fertig ist, gibt es ein Tageslicht-Foto!


Kommentare

  1. Der Stoff ist wirklich schön und die Taschen sehr gelungen. Hmmm mit den Falten hab ich leider auch keine Ahnung??? LG Carola

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich finde die Falten gar nicht schlimm.... ist das nicht "normal" bei einer etwas anliegenderen Hose? Ich denke, wenn du sie viel größer zuschneidest, geht deine super Figur verloren, und das wäre ja auch schade, nicht?? Ich finde deine Hose bisher toll. Die Paspeltaschen sind dir super gelungen, und auch von vorne sitzt sie super. Bin gespannt aufs fertige Tragebild!!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Erst heute sehe ich die Hosenfortschritte. Schaut super aus! In keinem Falls solltest Du die Hose eine Nr. gößer zuschneiden, denn am Bauch sitzt sie ganz hervorragend. Du könntest höchsten bei der Hinterhose das Bein etwas weiter machen auf den ersten 15 cm ab Schritt. ein schmale Hose ohne Falten - ich denke das geht nicht. Schließlich ist der Stoff eine Fläche, der Körper aber eine 3D Form. die Paspeltaschen sind super und auch der RV, ich muss einen Vorder-RV an Hosen noch üben. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!