Für Hannah und Mia

Zwei meiner Arbeitskollegen wurden kurz hintereinander Vater. Für die zwei Mädels habe ich wieder zwei Giraffen gemacht (Stickdatei von hier).



Eine Giraffe wurde dem frisch gebackenen Papa schon überreicht und fand großen Anklang. Das Multigarn, was ich für die Namen verwendet habe, gefällt mir in dieser Kombination sehr gut, und wirkt nicht so clownsmäßig, wie es auf der Tasche hier rüberkommt.


Ansonsten wird hier wieder ein bisschen was genäht. Es entsteht das wohl letzte Sommerkleid für diese Saison, und wenn es wettertechnisch klappt, werde ich es am kommenden Samstag tragen.


Das Kleid ist mir sofort ins Auge gefallen und hat eine interessante Schnittführung. Einen Brustabnäher von oben habe ich jedenfalls noch nicht gemacht! Mal sehen, wie es sitzt. Der Stoff ist ein Baumwoll-Stretchsatin und sommerlich bunt.


Und dann geht es endlich an meine Herbstpläne! Inzwischen habe ich auch die Wahl für den Trenchcoat gefällt. Es wird keiner von den beiden, die ich Euch vorgestellt habe, sondern genau das Zwischending. Mit Falte hinten und Doppelknopfreihe vorne. Man muss nur lang genug suchen, bis man das richtige gefunden hat!Und jetzt gucke ich mal beim Creadienstag vorbei - dort gibt es auch immer tolle Sachen zu entdecken.

Kommentare:

  1. Die Giraffen sind ja wirklich süss!

    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid sieht sehr interessant aus. Bin gespannt auf das Ergebnis.

    AntwortenLöschen
  3. Wie süß sind die denn geworden? Herzallerliebste Knuffeltiere hast du da gezaubert. Das Multigarn gefällt mir gut für die Stickerei und auf das neue Kleid bin ich sehr gespannt!
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!