Direkt zum Hauptbereich

MMM 01/2016 - Lieblinge

Der erste MeMadeMittwoch im Jahre 2016 steht unter dem Motto "Liebling 2015". Eine schöne Gelegenheit, meinen Blog aus dem Winterschlaf zu wecken.

Beim Durchscrollen dachte ich mir, eigentlich könnte das Jahr 2016 ein reines Wiederholungsjahr werden. Alles, was ich genäht habe, gefällt mir sehr gut, und wird bei jeder passender Gelegenheit getragen.

Mein Liebling ist und bleibt allerdings der Rock 109 aus der Burda 01/2015 hier:


Ich würde ihn am liebsten nochmal mit einem helleren Stoff nachnähen wollen, weil dieser dunkelgraue Stoff im Frühjahr einfach nicht meiner Gesinnung nachkommt.

Ganz dicht dahinter ist der Rock aus der Fashion Style 9/2015:


Auch dieser Schnitt ruft: Näh mich nochmal, näh mich nochmal!

Dem Wunsch komme ich gerne nach, aber erst muss ich mein aktuelles Projekt zum Abschluss bringen. Der Schnitt lag jetzt geschlagene 2 Wochen auf dem Tisch rum, weil ich zwei kleine Nähte auftrennen musste und ich dazu einfach keine Lust hatte. Bescheuert, oder? Hat gestern abend keine 10 Minuten gedauert, und ich konnte weiternähen.

Ein Schnitt, der es mir auch sehr angetan hat, war dieser hier:

Schnitt 109A aus der Burda 09/2015

Leider habe ich das Kleid nur einmal tragen können, weil es - obwohl der Stoff vorgewaschen und sogar im Trockner seine Runden gedreht hat - beim Waschen eingelaufen ist. Da war ich ziemlich angesäuert, aber auf der anderen Seite noch ein Grund mehr, den Schnitt nochmal zu nähen. Diesmal mit Kapuze.

Es wird also 2016 ein paar Wiederholungen geben, aber ich will auch endlich ein paar selbstgenähte Hosen tragen, mehr Oberteile nähen, um dem Geheimnis "Halsbündchen" auf die Schliche zu kommen, und das Stickmodul soll auch öfter zum Einsatz kommen.

Mal sehen, was ich davon alles umsetzen werden. Jetzt klicke ich mich erstmal durch all die anderen Lieblinge, drüben auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Kommentare

  1. Ich mag deine Sachen ja sehr, sehr , sehr. Und deine Lieblingsröcke noch viel mehr. Zu Recht hast du diese drei Kleidungsstücke ausgewählt, sie schreien alle nach Wiederholung, weil sie so schön sind, super passen und vor allem zu dir passen. Und du hast dir ja für 2016 viel vorgenpommen, ich bin gespannt. Schön, dass deine Näh-Frust-Pause vorbei ist und wir wieder mehr von dir lesen können.
    LG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Hach, schöne Lieblingssachen hast Du rausgesucht. Die gefielen mir schon als Du sie vorgestellt hast. Toll.
    LG Epilele

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Sachen! Gerade der Fashion Style Rock hat es mir echt angetan! Den würde ich an deiner Stelle noch 10 mal nähen! :)
    Ich bin gespannt was du 2016 so kreierst :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Du scheinst ein Auge zu haben für interessante Schnitte und passende Stoffe. Gefällt mir sehr gut, obwohl ich sonst gar nicht so ein Rockfan bin. Alle drei Kleidungsstücke finde ich jedoch auch für mich nachnähenswert;-)
    Kannst du mir den letzten Schnitt verraten-ist eine Kapuze auch im SM enthalten?
    Liebe Grüße,Esther

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, das war keine Absicht, die Herkunft des Schnittes zu verheimlichen. ;)
      Es ist der Schnitt 109A aus der September-Burda 2015. Guck mal hier: http://zufallwennsklappt.blogspot.de/2015/10/me-made-mittwoch-am-14102015.html Da habe ich den Schnitt verbloggt und es ist auch ein Foto vom SM dabei (mit Kapuze selbstverständlich).

      Löschen
    2. Toll, vielen Dank. Ich schaue mal öfter bei dir rein;-)
      LG, Esther

      Löschen
  5. Dein Stil, die Farben, die Schnitte: wunderbar!
    Zu den Röcken würde auch gut ein Sweatblazer passen :)) Eventuell bestickt? Du hast mich da auf Gedanken gebracht...
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Dein Lieblingsstücke sind allesamt wundervoll! Ganz besonders hat es mir der erste Rock angetan, der schaut einfach großartig an Dir aus und ist raffiniert im Schnitt und wandelbar was die Stoffe angeht - da freue mich schon auf weitere Exemplare! LG kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Eine Auswahl, die mir sehrsehr gut gefällt, wobei es mir besonders das Kleid angetan hat. Das würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall wiederholen, zumal es bei dir so gut sitzt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine sehr schöne Auswahl, besonders die beiden Röcke gefallen mir persönlich sehr gut!
    Das wird sich bestimmt lohnen damit in Serie zu gehen :-)
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  9. ja, die drei haben auch mir ganz besonders gut an dir gefallen ! :-)
    das kleid musst du auf jeden fall noch einmal nähen, so ein ärger, dass es eingelaufen ist!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  10. Ich kann mich an alle drei Sachsen gut erinnern und sie haben mir auch sofort bei der ersten Vorstellung gefallen! Der hellgraue Rock ist für mich die Spitze! Schlicht und doch so edel und elegant - hinreißend schön.
    LG, Ina

    AntwortenLöschen
  11. Sorry, ich meine natürlich Sachen (freudscher "Verschreiber" - vielleicht weil ich aus Sachsen komme?)

    AntwortenLöschen
  12. Deine Röcke gefallen mir beide sehr, sehr gut! Schlicht und trotzdem ein kleines bisschen außergewöhnlich. Ich bin sehr auf deine nächsten Modelle gespannt!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  13. Du hast wirklich sehr schöne Sachen genäht, da lohnt es sich schon, den einen oder anderen Schnitt nochmal zu nähen.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schöne Teile hast du dir genäht und gibt es etwas besseres als am Ende des Jahres sagen zu können, dass einem alles gefällt ;) Vor allem die Röcke haben es mir angetan. Schade, dass das Kleid eingelaufen ist, aber ein Grund mehr noch eine Version zu nähen.

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. Beide Röcke sind toll und du solltest 2016 weitere Versionen davon nähen. LG, Anni

    AntwortenLöschen
  16. Richtig schöne Sachen! Die Röcke finde ich besonders toll!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  17. Wiederholungen sind eine gute Sache! :) Deine Lieblingsteile sind allesamt einfach perfekt und passen zu dir wie die berühte Faust auf's Auge! (Und ich weiß endlich, welchen Schnitt ich für den geplanten grauen Rock nehme...!)

    Liebe Grüße und ein tolles Nähjahr für dich

    Julia

    AntwortenLöschen
  18. Ich mag deinen Stil, immer schick und irgendwie edel, aber nicht overdressed, sondern alltagstauglich.
    Wenn Du viele Schnitte wiederverwenden willst - super: nicht das doofe Abpausen oder Zusammenbasteln von Schnitten. Hab mir auch vorgenommen, die vorhandenen Schnitte effektiver zu nutzen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  19. nachdem ich dein Rock vor einigen Wochen schon gesehen hab, hab ich mir sogar gleich den Burda bestellt um ihn auch zu nähen.Bin leider noch nicht zu gekommen. Das Kleid finde ich auch super. Nur Burda und deren Anleitungen machen mir einfach zu viele Knoten im Kopf :(

    AntwortenLöschen
  20. Wenn ich Deine Sachen sehe, hab ich Lust auch mehr in uni zu nähen. Deine Röcke sind echt klasse.
    GlG Dana

    AntwortenLöschen
  21. Die beiden Röcke sind toll. Der graue ist so schön schlicht und elegant. Der dunkle war damals eine echte Überraschung, hat er mir doch in der zuckrigen Burda-Variante nicht so recht gefallen.
    Herzliche Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  22. Wie schade, dass das KLeid eingegangen ist! Ich finde es nämlich sehr sehr toll, ebenfalls deine Röcke. Viele Rockschnitte mag ich weniger, sind mir zu langweilig etc, aber deine beiden sind wirklich schön. Sowieso hast du einen ganz eigenen, erkennbaren Stil der mir sehr gefällt: cleane Schnitte und schlichte Farben, aber trotzdem ein wenig verspielt und weiblich. Bin gespannt auf die Projekte im neuen Jahr!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!