Me Made Mittwoch am 09.03.2016

Nachdem ich jetzt meinen Vorrat an Oberteilen wieder etwas aufgestockt habe, zeige ich heute beim Me made Mittwoch mal wieder einen Rock.


Es ist der Schnitt Nr. 25 aus der Fashion Style 12/2015 und bis auf den Schlitz ist der Rock auch sehr einfach zu nähen.


Ich mag ja die Fashion Style sehr gerne, aber das Abpausen der Schnitte finde ich schrecklich kompliziert.
"Kleben Sie Teil A an Teil B, um Schnittteil XYZ zu erhalten."
"Schneiden Sie Teil C an der vorgesehenen Schnittlinie auseinander, um Schnittteil ABC zu erhalten."
Meine Güte.
"Pausen Sie den Besatz doppelt ab und schneiden Sie ihn dreimal auseinander."
Himmelherrgott. Das sind so Momente, wo ich die Burda vermisse. 

Der Rock trägt sich noch ein bisschen ungewohnt. Außerdem mögen sich Futter und Oberstoff sehr gut leiden und kleben im wahrsten Sinne des Wortes aneinander.


Ansonsten bin ich mit dem Rock sehr zufrieden. Das helle Grau ist sehr kombinationfreudig, und ich bin wirklich froh, endlich einen Allrounder im Schrank zu haben.

Mit grauem Strickpulli und weißer Bluse drunter......



.... oder mit dem Couchpulli, ihr wisst schon, der mit dem schönen Rückenausschnitt...



Die Taille habe ich wieder ein bisschen angepasst, damit der Bund nicht absteht. Allerdings kam ich dann bei der Anprobe kaum noch mit dem Hintern durch.
Zuerst dachte ich: "Okay, du warst im Urlaub sehr verfressen, irgendwann rächt sich alles", aber jetzt, als ich die Fotos gemacht habe, ist mir etwas aufgefallen. Seht selbst:


Laut Etikett (das ich schon zerschnitten habe) ist der RV 22 cm lang. Mein Lineal misst allerdings nur 17 cm.
Puh. Nochmal Glück gehabt! Und ich dachte schon, dass ich um den Sport nicht mehr drumrum komme.

Meine Nählust ist übrigens immer noch nicht so ganz erwacht. Sie dümpelt vor sich hin, aber wenn ich so durch die April-Burda blättere, dann juckt es doch schon wieder ganz schön in den Fingern. Und noch mehr Inspiration gibt es ja bekanntlich auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Nachtrag: Die weiße Bluse ist gekauft. 

Kommentare:

  1. Gut, ich glaube, ich werde bei Burda bleiben 8-)
    Toller Rock! Der sitzt perfekt und wie du uns zeigst, ist er sehr kombi-freundlich!!!! Viel Freude mit dem tollen Rock...
    LG Stefi
    übrigens, die Bluse ist auch wundervoll, ist die auch selbst genäht?

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Rock, steht Dir auch gut und Du kannst so einen schmalen Rock gut tragen.
    Übrigens, die Bluse.....ist die auch selbstgenäht?!?
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schöner Schnitt, der dir wunderbar steht! Ich trag auch sehr gern diese Art von Rock :)
    Und meinen Vorrednerinnen möchte ich mich nur anschließen :D ist die weiße Bluse auch selbstgenäht??

    LG Esther

    AntwortenLöschen
  4. Ein superschöner Rock. Und die Bluse ebenso.
    LG ella

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Rockschnitt und ein ebenso toller Rock, der daraus entstanden ist. Auch dieses helle grau gefällt mir super. LG Angela

    AntwortenLöschen
  6. Schaut klasse aus Dein schmaler Rock und steht Dir ganz wunderbar! Beim RV kannst Du den Metallsteg noch weiter runterschieben, dann hast Du in jedem Fall 2 cm mehr. Die Metallstege sind oft nur locker befestigt, damit man indievidueller die Länge anpassen kann. Runterschieben und mit einer Zange leicht festdrücken, dann sollte es passen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Sieht toll aus, Dein neuer Rock - nicht nur zusammen mit der Bluse, sondern auch mit dem schicken, selbstgenähten Couch Pulli, den ich immer noch klasse und gar nicht "couchig" finde.
    LG SuSe

    AntwortenLöschen
  8. Toller Rock! Aber bei der Nähanleitung hätte ich wahrscheinlich längst aufgegeben. Hut ab, dass du ihn trotzdem fertig genäht hast.

    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  9. *Tränenlach* - es gibt tatsächlich Schnittmusterhefte schlimmer als Burda? Wieder was gelernt:))
    Mit am besten gefällt mir der Rock mit dem Sofapulli - wunderschöne Farbkombination!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Schöner Rock, der sich wunderbar vielseitig kombinieren lässt! Sieht toll aus!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  11. Das mit dem RV ist ja 'n Ding! Kein Wunder, dass Du die Sportbefürchtung hattest ;)
    Den Rock finde ich supertoll, vor allem in der Kombi mit Pullis und Stiefeln. Und so'n Allrounder im Schrank ist wirklich echt was wert!
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  12. Der perfekte Rock zum Kombinieren. Der Bund gefällt mir sehr sehr gut, da es an den Seiten bis hoch geht und nur in der Mitte ein Einsatz ist. Diesen kann ich mir aus Kunstleder auch gut vorstellen.
    Viel Spaß beim Tragen und Komplimente sammeln.
    LG Mandy

    AntwortenLöschen
  13. super schön!!!
    ... ich weiß, die Bluse ist gekauft ��
    Aber hat einer einen Tipp zu einem ähnlichen Schnitt???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Chrissie,
      ich habe leider keinen Tipp, aber da es nix aufwendiges ist (Ärmelbündchen mit Gummi und Halsbund auch verschlusslos) findet sich sowas bestimmt schnell.
      LG

      Löschen
  14. Wunderbarer Rock. So schlicht und elegant! Und macht ´ne tolle Figur!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  15. Der Rock sitzt super und alle gezeigten Outfits würde ich sofort auch so tragen. Durch die schmale Silhouette sehen auch die Pullover toll dazu aus. Grau kannst du gut tragen! LG, Anni

    AntwortenLöschen
  16. Toller Rock! Farbe Schnitt und deine Tragevarianten gefallen mir sehr gut. Den Schlitz finde ich besonders raffiniert und zu der Lösung des Reißverschlussproblems hast du bereits gute Tipps bekommen.
    Mit dem Rock wird es viele Komplimente geben, da bin ich sicher.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Super schöner Rock!! Was für eine tolle Figur! Und der Rock ist so toll mit den unterschiedlichsten Oberteilen kombinierbar. Ich sollte mich auch zu anderen Kombinationen trauen. Meistens trage ich ein Kleidungsstück immer auf dieselbe Weise.
    Ich wünsche dir viel Freude beim Tragen!
    VG Sandra

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!