Wintermantel Sew Along Teil 2

Beim diesjährigen Wintermantel Sew Along habe ich mich für diese Jacke hier entschieden:


Die Jacke ist aus der aktuellen Burda (10/2016) und ich habe immer noch keine Knöpfe gefunden. Ich habe auch noch nicht danach gesucht, aber dafür habe ich ja auch noch ein bisschen Zeit.

Den Zuschnitt habe ich schon gemacht, und auch die ersten Nähte.
Der Wollstoff hat so seine Vor- und Nachteile. Beim Zusammennähen der Vorderteile ist mir aufgefallen, dass ich bei zwei Teilen definitiv keine 4 cm Saumzugabe habe, obwohl ich weiß, dass ich sie mithilfe meines Doppelkopierrädchens gemacht habe. Wollstoff verschiebt sich halt gerne. Vielleicht sollte ich künftig schon beim Zuschneiden den Stoff nicht nur mit Gewichten fixieren, sondern auch einfach ein paar Nadeln quer zum Fadenlauf stecken.

Dafür verzeiht der Stoff ein paar Ungenauigkeiten. Gerade die Paspeltaschen sind ein bisschen tricky und ich bin froh, dass der ein oder andere Millimeter Ungenauigkeit verschluckt wird. Bei einem Bauwollstoff würden direkt die roten Blinklichter angehen: "Seht alle her!! Hier ist ein Knick zu viel!!"



Die Paspeln sind auf dem Foto weder gesteckt noch genäht. Es liegt alles nur locker da - so schlimm wird es am Ende hoffentlich nicht aussehen. :)

Der Stoff ist nicht so ein verwaschenes Grau, sondern ein schönes, dunkles Blau, aber das lässt sich halt nicht so gerne fotografieren.

Mehr Entscheidungen gibt es auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Kommentare

  1. Da frage ich mich, wie das funktionieren soll. Man muss y-förmig einschneiden. Gerade hatte ich Bilder in meinem letzten Beitrag dazu (Jeansjacke). Regina

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Jacke! Passt vermutlich auch zu Deinen Röcken (?). Ich hab mir einen einfachen Schnitt ausgesucht und hoffe, dass ich da nicht viel verkehrt machen kann und die Passform relativ egal ist :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  3. Feine Jacke.Hatte die Zeitung auch in der Hand.
    Ich bin gespannt.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  4. Coole Taschen- genau die musste ich am Mustertuch bei meiner Gesellenprüfung machen :)
    Deien Schnitt und Stoffwahl gefällt mir sehr - durchaus mein Beuteschema :)

    Liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  5. Das wäre auch in grau ein schickes Teilchen. Bin gespannt, wie es dir weiterhin ergeht.
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  6. Inzwischen verstehe ich, dass auch sowas geht...Kreuzförmig eingeschnitten, oder? Regina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!