Nun also doch: Der Mai-Schnitt

Die Mai-Burda kam, wurde kurz durchgeblättert, und landete auf dem Stapel. Nix drin!
Manchmal ist es so, wenn ich ich die Zeitung ein bisschen später nochmal durchblättere, fällt mir doch der ein oder andere Schnitt auf, der mit gefallen könnte. Auch das war diesmal nicht der Fall.

Allerdings habe ich dann in genähter Version immer öfter die Bluse 110 gesehen, und auf einmal machte es *klick*. Habenwollen!


Ich habe extra einen leichten und gut fallenden Stoff gekauft und mich ans Werk gemacht. Die Overlook habe ich von Jersey auf Blusenstöffchen umgestellt, damit das Teil auch von innen gut aussieht.

 Die Ausschnittkanten sind mit Schrägstreifen versäubert. 

 
Der Saum wird einfach nur rumgenäht. 

Alle Nähte habe ich mit der normalen Maschine genäht, und die Nahtzugaben dann mit der Ovi versäubert. Erstaunlich, wie gut das geht, wenn man mal die richtige Einstellung hat ;)


Mein erster Eindruck, als ich die Bluse anhatte, war: "Gefällt mir nicht. Sieht aus wie ne Kittelschürze, die ich verkehrt herum anhabe."


Nachdem ich dann aber mal ein anderes Unterteil als meine Jogginghose dazu angezogen habe, und mir das dann noch ein bisschen im Spiegel angeguckt hatte, gefiel mir die Bluse immer besser.


Inzwischen hatte ich sie auch im Büro an, als es draußen 30 Grad waren, und ich muss sagen: Perfekt. 
Mein Kollege, der meine selbstgenähten Sachen immer bewundert (und auch manchmal kritisiert) hatte zuerst auch den Eindruck, dass ich die Bluse verkehrt herum anhabe, aber bei ihm hat sich dieses Bild dann schnell relativiert.


Vielleicht liegt es an den langen Bindebänder, aber ich habe Sorge, wenn ich sie kürzen würde, dass ich dann eher wie so ein Geschenk mit Schleife auf dem Bauch aussehe. Außerdem ist das Bild in der Zeitschrift auch so.


Ich bin sehr zufrieden mit der Bluse, sie gefällt mir sehr gut, und ich gehe davon aus, dass sie in diesem Sommer sehr oft getragen wird.

Mehr selbstgenähte Sommerkleidung gibt es drüben auf dem MeMadeMittwoch-Blog.

Kommentare:

  1. wow! die Bluse steht dir ausgesprochen gut - und der Stoff dafür ist perfekt gewählt. Keinesfalls Schürzen-Optik!
    ich glaube, an die muss ich mich auch noch heranwagen ;-)
    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, fällt perfekt, steht dir - und so toll verarbeitet!

    AntwortenLöschen
  3. Bloß nichts mehr dran ändern; die Bluse sieht klasse aus, wie sie ist und der schöne Fall des leichten Stoffes bringt den Schnitt optimal zur Geltung.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Deine Bluse sieht viel besser aus als das Modellfoto im Schnitt!! Deine Stoffwahl ist um Welten besser! So gefällt mir der Schnitt richtig gut.
    Deine Bluse ist super geworden. Kann mir gut vorstellen dass sie bei großer Hitze angenehm zu tragen ist.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Stoff und Schnitt passen perfekt zusammen und steht dir richtig gut.
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  6. Ein zauberhaftes Sommerteil, so schön fließend, leicht mit tollem Muster. Gefällt mir sehr gut an Dir. Das Band könntest Du etwas seitlich binden, aber mir gefällt es auch in dieser Form sehr gut an Dir. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Stoff und Schnitt, sieht sehr gut aus und steht Dir super!
    Gruss me3ko

    AntwortenLöschen
  8. Zum Jeansrock sieht die Bluse jedenfalls sehr gut aus! Manchmal tut man den Stücken unrecht, wenn man sie zum Anprobieren nur mal schnell überwirft. Und ich meine auch: auf keinen Fall kürzen! LG Christa

    AntwortenLöschen
  9. Die Bluse sieht richtig gut aus, Du hast Dir wirklich ein zauberhaftes Teil für den Sommer genäht. Mir gefiel die Bluse in der Burda überhaupt nicht, bei Dir aber sehr wohl! Ich finde auch den Stoff, den Du genommen hast viel besser dafür als der, den sie in der Burda genommen haben.
    Liebe Grüße Epilele

    AntwortenLöschen
  10. Sieht super aus! Der schöne Druck kommt auf dem Schnitt perfekt zur Geltung! Mir geht es oft auch so, dass mich erst die fertigen Teile anderer Nähnerds von einem Schnitt überzeugen und gerade ärgere ich mich, dass ich die Mai Burda nicht gekauft habe ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  11. Sehr schön geworden; die Bluse sieht sehr gut an dir aus. Zu überlegen wäre - aus meiner Sicht - , ob etwas kürzere (nicht unten raushängende) Bindebänder vielleicht (noch) besser aussehen.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
  12. ich find sie auch total klasse! und du hast mich gerade daran erinnert, dass ich mir den Schnitt doch auch noch nähen wollte... ;)
    lg Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Das ist eine tolle Bluse, spannende Detals aber nicht so angestrengt! Und der Stoff war auch mal in meinem Warenkorb bei B*ttine*e, aber ich war brav wegen Stoffdiät...

    AntwortenLöschen
  14. ich dfinde den top klasse! je mehr ich davon sehe, desto mehr lust bekomme ich selbst darauf:-) bei dir sieht wunderschön aus. viel spass damit!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!