Der Juli-Schnitt - jetzt endlich Tragefotos

Nach dem ich hier und hier schon ausgiebig von der Her- und Fertigstellung vom Juli-Schnitt (Kleid Nr. 117B aus der Ausgabe 07/2017) berichtet habe, gibt es heute endlich die Tragefotos dazu. Juchu!


Mein Stoff verschluckt ein paar Details, wie z. B. den kleinen Riegel an der Seite...


... und den schlecht eingenähten Reißverschluss am Rücken. Dass die Nähte nicht exakt aufeinander treffen, kann man dank den 100.000 Blümchen wirklich nicht erkennen.


Das Kleid hat einen kompletten Rock und eine Überrockbahn. Wenn es also recht windig ist, dann flattert nur der Überrock, alles andere bleibt an Ort und Stelle (bereits getestet).


Meine üblichen Bedenken, ob das Kleid vielleicht für das Büro zu kurz sein könnte, habe ich einfach mal über Bord geworfen. Und siehe da: es hat auch keiner gemeckert.


Das Kleid ist super an heißen Tagen: einfach überziehen und wohlfühlen. Es schmiegt sich am Rücken nicht ganz so an, wie ich erhofft habe, aber als Hängerchen geht es auch nicht durch.

Mein Fazit: Ein schöner, einfacher und unkomplizierter Schnitt, der auch richtig was hermachen kann, wenn man ihn zweifarbig näht (so wie eine Variante in der Burda). Ansonsten durchaus sommertauglich und durch die zusätzliche Überrockbahn blickdicht. Es ist ein bisschen schwierig, das Oberteil an die Unterteile zu nähen, aber mit ein bisschen Geduld und Spucke (und einem ordentlichen Zuschnitt) auch kein Problem. Als Stoff habe ich einen festen Bauwollstoff gewählt.

Von mir gibt es beide Daumen nach oben!

Kommentare:

  1. Wie schön, Deine Tragefotos zeigen, wie sehr Dir das Kleid gefällt. Steht dir prima und in der luftigen Weite genau richtig für heiße Tage. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo...Burda scheint sich zu wiederholen...so ein ähnliches Kleid Nähte ich vor ein paar Jahren allerdings mit rundem Ausschnittt und anscheinend etwas enger...musste vor kurzem den Rock verbessern...zu sehen auf Schurrmurr-Berlin.de.
    LG schurrmurr

    AntwortenLöschen
  3. Steht dir ausgezeichnet und du hast es perfekt umgesetzt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich sehr darüber!